Kurz vor Auslieferung

So, der Setra ist fast fertig. Leider fehlt uns noch der Ofen, wo der Lieferant nicht hinter her kommt, obwohl seit 3 Monaten bestellt. Dienstag soll er hier sein.

Wir haben den Bus nun 2 Tage mit Absicht im strömenden Regen stehen lassen um zu checken, ob er nun dicht ist. Als der Bus zu uns kam, war so einiges im argen und viele undichte Stellen auf dem Dach und den Ecken.

Stand heute ….. er ist bisher dicht ….

Zum Schluß noch reinigen und dann kann er am Mittwoch seinem Eigentümer übergeben werden.

 

So ist er bei uns angekommen:

1

2

3

44

und so, nachdem wir ihn entleert haben

14

 

UND DAS IST ER HEUTE !

Eigentlich sollte er sehr preisgünstig ausgebaut werden, was nicht unsere Philosophe ist aber so nach und nach kamen nicht nur Probleme mit dem FZ, sondern auch weitere Wünsche. Der Bus ist eben älter als 30 Jahre und da muss man mit Problemen der rechnen. Die Lackierung war auch nicht so einfach, da dort die ehemalige Farbe mit einer Rolle aufgebracht wurde. Aber nun ist er so gut wie fertig.

117

 

118

 

119

 

120

1 Antwort
  1. Rainer Ravelin sagte:

    Liebes Bauteam,
    sieht einfach gut aus die schlichte Lackierrung.Bleibt hoffentlich so. Ist einfach ne schöne Karosserie von Kässbohrer mit dem erhöhten Dach.
    Weiter so.

Kommentare sind deaktiviert.