Projekt Setra 309 (15.12.11)

Auch heute haben wir wie immer alles gegeben. Es waren viele Fummeleien um die vorderen Podeste mit Eichepakett zu bestücken, aber Damian hat da die richtigen Nerven. Morgen macht er den Rest der vorderen Bodenklappe fertig und dann ist das soweit erledigt.

Uwe hat sich weiter um die Couch gekümmert und zwischendurch noch ein paar Eichebretter geholt. Der Couchbau ist auch ein wenig trackig, aber auch wir lernen niemals aus. Zudem mußte Uwe sehen, dass man später an die hinteren Bodenklappen kommt, ohne gleich die ganze Couch zerlegen zu müssen.

Zwischendurch bekamen wir von einer Familie aus Norwegen Besuch, die uns gerne als ihren Busumbauer haben möchte. Allerdings würde es für uns ein Sommerauftrag bedeuten, wobei wir unsere Entscheidung überschlafen müssen. Nach vielen klärenden Gesprächen werden wir in Kürze zu einer gegenseitigen Entscheidung kommen. Zur Infos, es wird natürlich ein Bus in der Länge um 9 m, der komplett zum Wohnmobil umgebaut werden soll.

Jetzt aber weiter zum Setra 309.

Unser Plan für morgen: Eiche soweit fertigstellen und weiter an der Couch doktern.

89

 

90

 

91