Projekt Setra 309 (27.12.11)

Nach einigfen Tagen Weihnachtsstress und Speck anfuttern, haben wir heute wieder einige Gramm verloren und haben uns an das erste Teil der Zwischenwand gemacht.

Dazu haben wir alle Zugangslöcher für Kabel und für die Klima-Luftschläuche gebohrt und Ordnung in die Kabel gebracht. Es war alles ein wenig fummelig, aber am Ende hat alles soweit geklappt.

Morgen setzen wir die rechte kleine Stück, sodass eine Türöffnung bleibt. Erst dann verlegen wir noch die Schläuche der Klimaanlagen, setzen oben nach hinten 4 Ausgangdüsen und nach vorne 2, isolieren das ganze noch ein wenig und können dann die Zwischenwand verschließen.

110

 

112