Projekt Setra Schweden (01.08.13)

Auch heute haben wir bei der brüllenden Hitze gut geschafft. Die Elektroanlage nebst Victron und Stromagregat sind fertig angeschlossen und ein Testlauf war positiv, also alles OK.

Die Klimaanlagen verschaffen uns eine gute Kühlung im Bus.

Oben wurde die Zwischentür nun komplett eingesetzt. Alle weitere Kabel und Schläuche wurden auch schön verlegt und befestigt.

Der Elektriker muss noch einmal ran, denn ein Kabel verursacht einen Kurzschluss und muss ausgewechselt werden.

170

 

171

 

j172

4 Kommentare
  1. ben sagte:

    schon wieder klasse arbeit !!
    und noch eine frage , wirden die batterien ach durch dem motor geladen??
    gruss Ben

  2. Nik sagte:

    Hallo Uwe,

    Wie viel Innenhöhe hat der Bus jetzt mit den abgesenkten Podesten?

    Gruss Dominik

  3. Uwe sagte:

    Hallo Domenik,

    die Innenhöhe beträgt ca. 2,08m. An den Seiten durch die leichte Rundung etwas tiefer.

Kommentare sind deaktiviert.