Setra 208 (23.11.15)

Und schon wieder ein tatvoller Tag zuende.

Wir haben soweit nötig, die entsprechenden Bodenbretter angepasst und vorher entsprechende Bleche im Klappenbereich gekantet und angesetzt. Auch oben in der Decke an den Luftguttern, wurden gekantete Bleche eingesetzt.

Zudem weitere einige Meter Kabel, Wasserschläuche und Luftverteilerrohr.

Sobald dann alle Versorgungsleitungen im und durch den Boden verlegt sind, wird der Boden befestigt und dann geht es an die Decke, wo erst weitere Kabel verlegt werden bevor es an den Zuschnitt und Verkleiden mit Kunstleder geht.

Also insgesamt viel zu tun.

 

20

Dieser Bündel an Kabel ist nicht einmal die Hälfte

 

21

Das erste gekantete Blech ist bereits fest

 

22

Diese Kabel sind für das Führerhaus gedacht wie Kamera und sonstige Versorgungen

 

23

 

24

 

25

Hier sind bereits die Gasleitung, Strom und Heizrohre verlegt, die dann später im Küchensockel verschwinden.

 

26

Es ist nicht ganz einfach, die Versorgungsleitungen überall dahin zu bekommen, wo sie gebraucht werden, aber wir kriegen das schon hin.